Geschichte

Wie alles begann ... Wie hat alles angefangen?

Am 1. Juli 1986 wurde das Familienunternehmen von Winfried Preuss gegründet.

Damals allerdings fuhren nur Trabanten in einer kleinen Werkstatt, in Metelsdorf bei Wismar, ein und aus. Es war damals die erste Gewerbegenehmigung einer privaten KFZ-Werkstatt im Raum Wismar.

Bis zur Wende 1989 wuchs die Firma auf fünf Mitarbeiter heran. 1990 wurde die SEAT-Vertragswerkstatt in Metelsdorf mit 13 Mitarbeitern eröffnet. Nach nur 3 Jahren zog der Betrieb nach Wismar.

Die Gründungsfirma in Metelsdorf wird heute noch als Karosserie- und freie Werkstatt genutzt. Nur wenige Monate später eröffneten wir die Autolackier-Technik in Gägelow mit 7 Mitarbeitern. 

1994 erfolgte die Vertragsübernahme der Marken Chrysler, Jeep und Dodge mit dem Neubau der Ausstellungsfläche neben dem SEAT-Haus.

1999 wurde der zweite Neubau für Chrysler, Jeep und Dodge am kleinen Stadtfeld 4 eröffnet. 2009 wurde die Marke Skoda mit in das Programm genommen. Neben der, ebenfalls zur Volkswagen- Gruppe, gehörenden Marke Seat, eine perfekte Ergänzung. Mitte 2009 wurde dann die erfolgreiche Partnerschaft mit Ford eingegangen.

Wir sind stolz darauf, dass wir seit über 25 Jahren ausbilden und heute ca. 50 Mitarbeiter in 4 Betriebsstätten beschäftigt sind.

Am kleinen Stadtfeld 2-4
23966 Wismar
Seat & Skoda 03841 73330 24h Ford & US Cars 03841 32700 24h info@autohaus-preuss.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns. Montag bis Freitag 7 bis 18 Uhr Samstag 9 bis 13 Uhr